Azubi & Jobmesse 2019

Azubi- & Jobmesse in der Messe Idar-Oberstein 21.September 2019 von 9-13 Uhr

Erfolgreiche Ausbildung & Karriere in unserer Region und deiner Heimat! 


Am 21. September ist es soweit! Die Azubi- und Jobmesse öffnet für euch die Tore. Ob Familienbetrieb oder Weltkonzern: Talente wie Ihr können von 9 - 13 Uhr spannende, potentielle Arbeitgeber für eine Ausbildung, ein duales Studium oder einen Job kennen lernen. Plant den Besuch jetzt ein und nehmt Eure berufliche Zukunft in die Hand. 

Mehr als 70 Unternehmen, Kammern und Bildungseinrichtungen warten in der Messe Idar-Oberstein auf euren Besuch. Am Samstag werden über 100 Ausbildungsberufe vorgestellt, darunter Bauzeichner, Fluglotse, Goldschmied oder auch Altenpfleger. Für jeden Berufswunsch findet Ihr interessante und kreative Stände und Ansprechpartner. 

Des Weiteren werden euch über 45 Studiengänge präsentiert, zum Beispiel vom Umwelt-Campus Birkenfeld, der TH Bingen oder der Wirtschaftskammer Südwest. 

 


 
  • Du willst dich einfach mal zu einem möglichen Job für dich beraten lassen? 
  • Du hast mehrere Pläne, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen kann? 
  • Du hast noch gar keinen Plan?

Dann kannst Du das Angebot der Arbeitsagentur, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer in Anspruch nehmen. Entdecke Berufe von denen du noch nie gehört hast und erfahre welcher Beruf zu dir passt! Die Experten geben dir gerne Hilfestellungen und Informationen an die Hand. Zu den weiteren ausstellenden Unternehmen zählen die Bundespolizei, Banken, Krankenhäuser und viele mehr!  Alle Unternehmen findest du hier!

 

Für Unterhaltung ist auf der Veranstaltung ebenfalls gesorgt. Eine Fotobox hält die Eindrücke und Erinnerungen des Tages fest. Beim Bloggercamp warten Influencer und Blogger darauf, euch Tipps und Tricks für eure Social-Media-Profile zu verraten und gemeinsam mit euch spannende Insta-Stories zu erstellen. Vielleicht hast du ja Lust über dein Leben Job und Karriere zu bloggen?!

 

Mit dem Wunscharbeitgeber und Azubis  ins Gespräch kommen

Der große Vorteil unserer Azubi- und Jobmesse ist der direkte Austausch mit Wunscharbeitgebern und deinen potentiellen Azubikollegen. Der erste Eindruck zählt - und so kannst Du durch ein persönliches Gespräch einen Kontakt herstellen. Viele Unternehmen nehmen auch gerne Bewerbungsunterlagen entgegen oder einen kurzen Lebenslauf. Vielleicht hast du bereits ein passendes Praktikum absolviert und kannst diese Referenz angeben. Zudem hast Du die Möglichkeit, Personaler, Azubis und Studienvertretern Fragen zu stellen. So erfährst du mehr über Ausbildungsberufe, Jobs oder die Inhalte eines Studiengangs!.

 

Der Nationalparklandkreis Birkenfeld sucht Talente

Du bist fit in technischen Bereich oder möchtest mit Menschen arbeiten? Dann wirst du auf der Azubi- und Jobmesse sicher viele spannende Angebote erhalten.

Regionale Unternehmen benötigen besonders viele Absolventen und Azubis im Bereich Wirtschaft, Maschinenbau und Elektrotechnik aber auch im Handwerk oder im sozialen Bereich bist du gefragt! Auch kaufmännische Berufe sind auf unserer Azubi- und Jobmesse in jeder Branche vertreten. Firmen gewinnen zudem immer öfter junge Talente durch persönliche Kontakte und Empfehlungen.

Also kommt vorbei!

 

Studieren im Nationalparklandkreis Birkenfeld

Angewandte Informatik, Bio- und Pharmatechnik, Erneuerbare Energien und viele Studiengänge mehr! Auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld könnt Ihr spannende und vor allem zukunftsweisende Technologien erlernen. Der Campus gilt zudem als einer der grünsten Hochschulen weltweit. 

Also: Vorbeikommen lohnt sich! Innovative, kreative und moderne Firmen warten darauf, dich kennen zu lernen!

 

Ihr findet uns hier:

Messe Idar-Oberstein, John-F.-Kennedy-Straße 9, 55743 Idar-Oberstein

 

Organisiert wird die Azubi- & Jobmesse von der Kreisverwaltung Birkenfeld und der Wirtschaftsförderungs- und Projektentwicklungsgesellschaft Kreis Birkenfeld mbH in Kooperation mit der Handwerkskammer, der Industrie- und Handelskammer, der Agentur für Arbeit, den Kreishandwerkern und der Stadt Idar-Oberstein.

 

Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

 

   Weitere Informationen